Zum Hauptinhalt springen

Ökologische Aufwertung Wengimoos

Das Naturschutzgebiet Wengimoos hat als Feuchtgebiet, Brut- und Rastplatz von gefährdeten Vogelarten und Amphibienlaichgebiet eine überregionale / nationale Bedeutung. Es ist das einzige grössere Feuchtgebiet im Limpachtal. Alnus hat zur ökologischen Aufwertung dieses Gebiets ein Konzept verfasst, sowie die Projektierung und Realisierung begleitet. Folgende Massnahmen wurden umgesetzt:

  • Vergrösserung und Aufwertung des Teiches im nördlichen Teil des Schutzgebietes
  • Aufwertung und Vergrösserung der Riedflächen durch Oberbodenabtrag
  • Schaffung von wechselfeuchtem bis nassem Grünland
  • Anlage von Kleingewässern mit unterschiedlicher Ausprägung: Periodisch bis dauernd wasserführend sowohl in torfigem wie in lehmhaltigem Untergrund
  • Aufwertung von angrenzenden Landwirtschaftsflächen durch Austrag des anfallenden Oberbodens

Ort

Wengi BE

Koordinaten

2'569'300 / 1'215'300

Auftraggeber

Berner Ala

Projektpartner

Kissling + Zbinden AG, Bern
GEOTEST AG, Zollikofen

Zeitraum

2010-2015

Leistungen Alnus

  • Konzept Ökologische Aufwertung
  • Mitarbeit Vorprojekt, Gesuchsunterlagen Bauprojekt
  • Ökologische Baubegleitung
  • Planung und Organisation Ansaaten und Bepflanzung
  • Absprachen mit den Pächtern
  • Organisation der Erstpflege sowie Neophytenkontrollen und -bekämpfung
  • Dokumentation
  • Wirkungskontrolle